Emil hat eine Bitte an Euch!

Wir brauchen akut Eure Hilfe um Hailey zu retten!!!

Sie muss dringend operiert werden und sucht ein neues Zu Hause! (Bitte diesen Beitrag teilen und weiterleiten!)

Hailey leidet tagein, tagaus an Schmerzen. Sie wurde schwerverletzt auf der Straße gefunden, nachdem ein Auto ihr Hinterbein überfahren hatte und ihre Hüfte zertrümmert wurde. Durch den beherzten Eingriff von ein paar Tierschützern kam sie in ein Tierheim, wo sie von den dortigen Ärzten operiert wurde. Die OP ist in Italien leider nicht erfolgreich verlaufen und Hailey leidet.

Bei der Coming Home for Christmas! Aktion des Tierschutzvereins adopTiere e.V. haben 13 Hunde (Astaire, Astro, Marlena, Nizza, Leone, Romeo, Pippo, Shiva, Sophia, Wilma) ein neues Zuhause bekommen und sind überglücklich nicht mehr im Tierheim leben zu müssen.

https://www.facebook.com/adopTIERE.eu/photos/a.2902163423160576/2902204133156505/?type=3&theater

Bei der Aktion sind die „adopTiere-Tierretter=Engel“ auf Hailey Schicksal aufmerksam geworden und haben entschlossen alles zu tun um sie zu retten. Sie konnte mitfahren und ist seitdem bei einer Pflegestelle und wird rührend gepflegt und aufgepäppelt.

Mit der Spendenaktion bitten wir um Spenden für die OP Kosten, Nachsorge und Reha. Die OP soll Mitte Januar stattfinden!

Eure Möglichkeit zu helfen

adopTiere e.V.
Volksbank Leipzig
IBAN: DE32860956040307861895
BIC: GENODEF1LVB
Stichwort: OP und Zuhause für Hailey

Oder direkt über Paypal spenden..

Aber nicht nur das, sie benötigt dringend ein Zuhause! Wer ist bereit Hailey aufzunehmen und ihr ein wunderschönes liebevolles Zuhause zu schenken?

Aber warum scheibe ich Euch das? Mir ist fast dasselbe Schicksal widerfahren, aber ich bin gerettet worden, habe keine Schmerzen mehr und kann mit voller Lebensfreude bei meiner Familie leben!

Ich wurde in Italien von einem Auto überfahren und mein Hinterbein wurde zertrümmert. Tierschützer haben mich gerettet und auch ich wurde operiert. Durch adopTiere e.V. habe ich ein Zuhause nahe Göttingen bei einer lieben Familie bekommen. Mein Bein wird wohl immer steif bleiben, aber Millimeter für Millimeter bekommt das Bein mehr Bewegung und ich gehe mit meinen Fellnaseneltern oft joggen! Nur die machen leider nach 10 Km schlapp…
Da die Tierschützer mich nicht aufgegeben haben, bin ich dankbar am Leben zu sein und ein wunderschönes Zuhause zu haben!

Hier noch mehr Informationen zu Hailey:

Die OP war, um es gelinde zu sagen, nicht besonders erfolgreich; im Gegenteil, Hailey litt fortan an starken Schmerzen, bis heute, und kann sich kaum richtig bewegen. Da wir nun ihren Zustand kennen und hier in Deutschland kompetente Ärzte gefunden haben, die sie operieren würden und uns Hoffnung machen, ihr Bein zu erhalten, wollen wir es versuchen. Wir müssen es versuchen! Wir haben bereits eine Pflegestelle gefunden, die sie nachoperativ betreuen kann. Also steht dem Glück eigentlich nichts entgegen - nur dass wir die Kosten für die PO, Nachsorge und Reha benötigen.

Neues von Hailey von der Pflegestelle:

Die kleine Maus kommt langsam an. Sie ist sehr freundlich zu Menschen und freut sich unglaublich über jede Zuwendung. Natürlich ist sie noch etwas vorsichtig, aber nicht wirklich ängstlich. Seit dem Schönheitsprogramm sieht sie auch wirklich hübsch aus.

Sie ist schon fast stubenrein, aber noch ist der Kot sehr flüssig und dann geht schon mal 'was daneben. Aber wir sind auf einem guten Weg. Manchmal hüpft sie schon ganz fröhlich durch den Garten.

Bis zur OP sollte sie physisch und psychisch recht stabil sein. Schauen wir mal wie es die nächsten Tage wird 😊.

Hailey geht es sehr gut. Allerdings hat sie Entzündungen in den Ohren. Besonders das linke Ohr ist schwer betroffen. Das stinkt so erbärmlich, dass man denkt, der ganze Hund hätte sich in altem Fisch und Gammelfleisch gewälzt. Ich wasche das täglich aus und sie bekommt ein Mittelchen und jetzt wird es auch schon langsam etwas erträglicher. Sie hat seit zwei Tagen keinen Durchfall mehr und hat seit fünf Tagen nicht mehr ins Haus gemacht. Ich gehe alle zwei Stunden mit ihr raus und nachts hält sie super durch. Wenn sie dann morgens aufs 🚾 muss, meldet sie sich artig. Ich konnte sie am Tag sogar schon einmal fünf Stunden alleine lassen. Total Klasse‼️

Sie ist einfach nur lieb, neugierig und schmusig. Und sie möchte so gerne spielen. Leider ist mein Hund Zampo gar nicht davon angetan. Er hat ein schweres Deprivations-Syndrom und leider nur eine Schnittstelle für soziale Bindungen und die ist mit mir belegt. Deshalb spielt er leider nur mit mir und kann mit Hailey gar nichts anfangen. Trotzdem rennt sie dann wild rum und hüpft fröhlich. Danach ist sie dann aber platt, weil das dann zu viel für das kaputte Bein ist. Von daher hat es natürlich auch etwas Gutes, dass Zampo nicht mitspielt. So kommt sie gut zurecht, aber manchmal schlackert das Bein einfach nur neben ihr herum und wenn sie über Äste geht, bleibt das Bein oft einfach hängen. Nicht schön anzusehen 😢.

Aber das wird ja nach der OP hoffentlich alles besser. Auf jeden Fall ist sie ein Supertoller 🐕 und ich bin sehr froh, ihr helfen zu können. Die kleine Maus hat das echt verdient ❣“

Viele Tierschützer helfen Hailey nun kommt es auf Euch an um dem Mädel ein lebenswertes Leben zu ermöglichen. Wer kann mithelfen, damit wir diese Aufgabe stemmen können?

Danke für Euer Engagement und Hilfe!

Liebe Grüße Emil!


Hailey'S Röntgenbild

Hailey'S Röntgenbild

Noch ein kleiner Zottel

Noch ein kleiner Zottel

Zotteln ab!

Zotteln ab!

Lebensfreude steigt wieder!

Lebensfreude steigt wieder!

Der Weihnachtsknochen!

Der Weihnachtsknochen!

Was gute Pflege bewirken kann!

Was gute Pflege bewirken kann!

Im Tierheim in Italien

Lebenslust